Prof. Dr. Peter Gomber

Telephone:

+49 (69) 798-34683

Fax:

+49 (69) 798-35007

E-Mail:

berovic[at]em.uni-frankfurt[dot]de

Room:

RuW 2.205

Office Hours:

On Appointment

Prof. Dr. Peter Gomber leitet die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Frankfurt seit Dezember 2004. Er ist Co-Chair und Mitglied des Vorstands des E-Finance Lab, einer Kooperation der Universitäten Frankfurt und Darmstadt sowie eines Netzwerks von Industriepartnern aus der Finanzwirtschaft (z.B. Deutsche Börse, DZ Bank, IBM, Finanz Informatik). 

In seiner akademischen Arbeit befasst Herr Gomber sich mit Digital Finance und FinTech, Informationssystemen in Finanzmärkten, dem Einfluss regulatorischer Maßnahmen auf die Wertpapierindustrie und mit innovativen Konzepten und Technologien für den Elektronischen Wertpapierhandel. Prof. Gomber ist Editor-in-Chief des “EFL Quarterly”, Associate Editor der Zeitschriften “Journal of Trading” und “International Journal of Electronic Banking” sowie Mitglied des Editorial Board des “Journal of Financial Transformation” und des “Journals Electronic Markets”. 

Herr Gomber publizierte mehrere Artikel zu den oben genannten Forschungsthemen in führenden internationalen Fachzeitschriften (z.B. Journal of Management Information Systems, Journal of Information Technology, Journal of Business Economics oder Decision Support Systems) und wurde mit dem Reuters Innovation Award 2000, dem Hochschulpreis des Deutschen Aktieninstituts 1999, dem IBM SUR Grant 2007 sowie mehreren Best Paper Awards bei internationalen Tagungen ausgezeichnet. 

Neben seinen Lehrverpflichtungen in den Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengängen an der Universität Frankfurt hat Herr Gomber in Executive-Kursen an der Goethe Business School, der Frankfurt School of Finance and Management, dem Amsterdam Institute of Finance, der ADG Business School und der Deutsche Börse Capital Markets Academy gelehrt.

Seit 2011 ist Prof. Gomber Mitglied des Börsenrates der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) und des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Aktieninstituts (DAI). Darüber hinaus ist Prof. Gomber seit 2012 Mitglied der Consultative Working Group (CWG) des Secondary Market Standing Committees der European Securities and Markets Authority (ESMA). Im Exzellenzcluster “Safer Architecture for Finance in Europe” (SAFE), das 2013 gestartet wurde, agiert er als Principal Investigator und leitet eine Forschergruppe zu den Themen Dark, High Frequency und OTC-Trading. Weiterhin agiert Herr Gomber seit Juni 2008 als Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der b-next AG, Herford, und ist Mitglied im Aufsichtsrat der Clearstream Banking Frankfurt AG. 

Vor der Übernahme der Professur an der Universität Frankfurt hat Herr Gomber als Direktor und Prokurist die Abteilung Market Development Cash Market der Trading & Clearing Services Division der Deutsche Börse AG in Frankfurt geleitet. Im Rahmen seiner Arbeit bei der Deutsche Börse AG von 2000 bis Ende 2004 hat er neue Produkte und Marktmodelle für den Kassahandel auf Xetra entwickelt, verschiedene regulatorische und strategische Projekte geleitet und and war für das Management der Xetra und Eurex Backend Insourcing and Technology Sales Services an internationale Börsen (z.B. Dublin, Vienna und Shanghai) verantwortlich.

Prof. Dr. Gomber absolvierte als Diplom-Kaufmann das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Gießen und promovierte 1999 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik zum Thema "Elektronische Handelssysteme".

 

Veröffentlichungen

Top