Herzlich Willkommen auf den Seiten der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance

hinten von links: Dr. Sven Panz, Dr. Jascha-Alexander Koch, Abdellatif Bouazi, Timo Schäfer    vorne von links: Jasmin Bajrektarevic, Dr. Benjamin Clapham, Prof. Dr. Peter Gomber, Julian Schmidt, Jens Lausen

News

[24.03.21]

Deutsche Börse Capital Markets Academy nutzt Börsensimulation LiveX der Universität Frankfurt. Die Capital Markets Academy der Deutsche Börse AG bietet Teilnehmern eine Innovation in der digitalen Weiterbildung an: Im Zertifikatslehrgang „Börsenhändler Kassamarkt“ kann erworbenes Wissen nun direkt in einer sehr realistischen Börsensimulation angewendet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

[01.02.21]

Wissenschaftler entwickeln Verfahren zum Aufspüren von Fake News - Team aus Göttingen und Frankfurt erarbeitet robustes System zur Erkennung von Marktmanipulationen. Weitere Informationen finden Sie in den Pressemitteilungen der Universitäten Göttingen und Frankfurt.

[20.12.20]

Das Team der Professur für e-Finance wünscht allen Studierenden, Kooperationspartnern und Mitarbeitern der Universität ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2021.

[30.11.20]

Neue Publikation am Lehrstuhl e-Finance: Die Autoren Benjamin Clapham, Peter Gomber, Jens Lausen und Sven Panz haben ihren Forschungsartikel „Liquidity Provider Incentives in Fragmented Securities Markets” erfolgreich im renommierten „Journal of Empirical Finance” veröffentlicht. Weitere Informationen sowie den Beitrag selbst finden Sie hier.

[19.10.20]

DZ BANK Career Talk - Im Gespräch mit Ihrer Zukunft. Die DZ BANK bietet interessierten Studierenden die Möglichkeit, am 17. November 2020 online und in lockerer Runder mit einer Fachexpertin oder einem Fachexperten Ihrer Wahl spannende Einblicke in die Arbeitswelt der DZ BANK zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Professur für e-Finance

Die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Frankfurt befasst sich mit grundlegenden und aktuellen Fragestellungen der elektronischen Finanzdienstleistungen, speziell des elektronischen Wertpapierhandels. Unsere Aktivitäten in Forschung und Lehre erstrecken sich über die vielfältigen Facetten des e-Finance. Diese reichen von Kundenschnittstellen im electronic banking und brokerage über Marktintermediäre bis hin zu Geschäftsmodellen, Infrastrukturen und technischen Konzepten für elektronische Märkte.

Mission

Ziel unserer Tätigkeit ist es in Forschung und Zusammenarbeit mit unseren Praxispartnern zur Weiterentwicklung elektronischer Finanzmärkte beizutragen, indem wir neue Marktmechanismen, neue Intermediationsbeziehungen sowie die Möglichkeiten des Einsatzes neuer IT-Konzepte evaluieren, entwickeln und/oder gestalten. In der Lehre wollen wir unseren Studierenden ein umfassendes Know-How und ein vertieftes Verständnis für ökonomische und technische Realitäten und Gestaltungsoptionen auf elektronischen Finanzmärkten vermitteln. Wir möchten den Studierenden das Werkzeug für die Praxis an die Hand geben, das es ihnen erlaubt, anspruchsvolle und fordernde Tätigkeiten in der Finanzindustrie auszuüben und neue Impulse setzen zu können.

Top